schweinfurtundso folge 71 – Live aus der Revistaküche – die lange Nacht der Oscars®

Wir haben es uns auch dieses Jahr nicht nehmen lassen die Preisverleihung mit unserem Livekommentar zu bereichern. Das Meisterwerk epischen Ausmaßes könnt Ihr hier anhören.

Teilnehmer

Die Lange Filmnacht 2013

Natürlich gaben wir auch alle noch vor der Preisverleihung unsere Tipps ab, wer bzw. welcher Film in den 24 verschiedenen Kategorien das Rennen machen würde. Pedro hielt uns während der Sendung auf dem Laufenden, wie jede/r Einzelne und wir als Team dabei abschnitten. 100% einig waren wir uns nie. Die größte Übereinstimmung hatten wir bei der richtigen Vorhersage vom „Amour“ als besten „Foreign Language Film“ und Adeles „Skyfall“ als bestem Lied zum gleichnamigen Film mit jeweils 6 von 7 Stimmen.  In drei Kategorien lag niemand von uns richtig. Insgesamt hatten wir alle nur entweder 9 oder 10 (von 24) Richtige.

Sponsoren

logo_pase

Technik: Ein ganz herzliches Danke an PASE, die uns freundlicherweise die Technik* schnell und unkompliziert zur Verfügung stellten.

* Mischpult, Kopfhörerverstärker, Mikrofone, Mikrofonständer, Beamer, gemischter Kabelsalat. Das USB Ding das am Anfang der Show rumzickte und ein herzerwärmendes Knistern erzeugte war von uns und wurde von der gesammten Rasselbande signiert (siehe Bild unten).

scheissding

revistalogo

Getränke und diverser Kram inkl. Veranstaltungsort, Serverkapazitäten und Bandbreite: Stammt wie immer vom Revista Verlag

Lange Filmnacht live kommentiert aus der Revista Küche

Schweinfurtundso Lange Filmnacht 2013

Wir haben ja schon im letzten Jahr bewiesen, dass uns keine Preisverleihung zu heilig ist, diese nicht auch durch die Mühlen der Schweinfurtundso Maschinerie zu mahlen. Entstanden war eine vierstündige Livesendung durch die Nacht des Glamours, jene Filmpreisverleihung, die viele Menschen alleine schon deswegen ansehen, weil zuweilen interessant gekleidete Sternchen auf dem roten Teppich stolzieren.

Dieses epische Ereignis gilt es nun zu wiederholen, nein: Zu übertrumpfen! Noch größer und glamouröser wird unsere diesjährige Liveberichterstattung von der Oscar®* Filmnacht. Unser vierköpfiges Team (es werden wieder dabei sein Floh (@fkohl) und ich (Alexander aka @barockschloss) von Schweinfurtundso sowie der Modeblogger @olschok von http://olschis-world.de/ und @kruemel26) ist auf sieben gewachsen. Aus Paris fliegen ein: Die Hamburger Fashion- und Blogger-Ikone Anna Frost (http://fashionpuppe.com/) und Jakob Adler vom Lifestyle-Imperium http://themusenet.com/. Aus Bamberg kommt hinzu der Internet-Unternehmer Pedro Stoehr von http://ticktoo.com/.

Wir senden also wieder live mit unseren Kommentaren vom Rand des roten Teppichs und der Preisverleihung dieser Filmnacht. Erste Aktivität darf man so etwa ab Mitternacht in der Nacht von Sonntag, 24.2.13 auf Montag, 25.2.13 erwarten. Wo? Hier:

http://schweinfurtundso.de/live

Dort gibt es auch die Möglichkeit mittels IRC Chat selbst am Geschehen teil zu nehmen.

*Hinweis: Oscar® und die entsprechende Stautette sind geschützte Begriffe und Markenzeichen der „©Academy of Motion Picture Arts and Sciences®“. Die oben eingefügte Grafik für unsere Veranstaltung aus der Revista Küche hat Pedro freundlicherweise erstellt.

schweinfurtundso folge 70 – Markus K. Korb – Der Totenschädel war ein Sparschwein

Markus K. Korb Autor, Lehrer und Preisträger des deutschen Phantastikpreises war bei uns in der Revista Küche zu Gast. Wir sprachen über allerlei Schauriges, das Autoren- und Lehrerdasein und warum der Totenschädel eigentlich ein Sparschwein war. Den Playbutton zum Abspielen des Podcasts findet Ihr wie immer gaaaaaanz unten am Artikel.

Die Themen:

  • Der K-Wert
  • Autor und Lehrer
  • Captain Future am Start
  • Im A stecken geblieben
  • Der Text ist nie fertig
  • Mit gespreizten Antennen durch die Gegend
  • Ideen-schwanger
  • Straße des Terrors
  • Innerlich in der Welt versunken
  • Vermeidungsverhalten
  • Eingrooven in den Flow
  • Nebenbei solls bleiben
  • Meistens sterben sie eh
  • Da spricht der Drucker
  • Im Horten am Comic abgestellt
  • Rechte-Kauf
  • Im Sarg des Schreckens
  • Endartete Literatur
  • Marburger Horror Con
  • Immer noch Fan
  • Bitte keine Blümchenlyrik
  • Geschichte bringt Geschichten
  • Edgar Allan Poe
  • Aus der Sicht eines Zombies
  • Haptisches Erlebnis
  • Tu es!
  • Kreative Schreibanlässe
  • Allein in die Welt gelaufen
  • Vertonte Grausame Städte
  • Am Rafelder Bagersee
  • Geliehenes Totenschädelsparschwein
  • Geh mal zum Psychiater
  • Die Alexander-Frage
  • Spukt’s im Schloss Zeilitzheim?
  • Deckenleuchter aus totem Hirsch
markus-k-korb

Markus K. Korb

markus-k-korb-schock

Das neue Buch von Markus K. Korb und Christian Krank – Schock

markus-k-korb-widmung

Sogar mit Widmung. Danke Markus!