schweinfurt und so – ausgabe 16 – drügglesdüchli und krautspudel

Maria Shipley (gebürtige Hambacherin) ist bei Floh und Alexander im Schloss zu Gast.

Themen:

  • Es kraschpelt…
  • Fisch – aus dem Asialaden in Oberursel
  • erst mal gibt’s nen Kaffee
  • und es wird schon kräftig gefrängglt.
  • Maria versucht jeden Tag etwas zu lernen.
  • wie stehen die kids zum Social Media kram?
  • Bitte nicht lachen!
  • Wir lieben es kurz aber heftig…
  • Knit Hacking und yarn bombing goes international.
  • Wir lieben die fränkische Küche.
  • Kilian trinkt Guinness, ein Formfehler?
  • Hambach vs. Dittelbrunn
  • In Franken sind doch alle verwandt!
  • Maria hatte nie einen Freund aus Dittelbrunn
  • Schweinfurt – Washington State – Schweinfurt – Japan – Oberursel
  • Fernweh ist was Schönes!
  • Alles ganz international.
  • Fritsch!
  • Angedrohte Schellendeklination.
  • Sei ruich Du Maulaff!
  • Sie lacht doch!
  • Wie kommen Alexander und Floh zum podcasten?
  • Alexander ist für jede Schandtat zu haben.
  • Gibt’s in 25 Jahren noch Internet?
  • Maria ist erfahrene Podcasterin.
  • All things German mit Graham.
  • BeuteBayern!
  • Shit my dad says.
  • Und alle untersuchen ihre Suchbegriffe.
  • „Ich hätt‘ gern ein Bier“
  • Der Franke an sich…
  • Maria als Patin (des Schloss-Brettspiels).
  • Wakarimashita.
  • Japanese Management, Kanji und die Gemeinsamkeiten.
  • Floh kann fränkisch.
  • „Wo sin da die Drüggldüchlich?“
  • Dialekt-Straßenumfrage.
  • Plootz vs. Kuchen.
  • Prozession nauf’n Milchhof.
  • Die Dreschers aus Hammich.
  • Alexander von Herlheim.
  • Die Halem Globetrotters. Alexander is not amused.
  • Der schweinfurtundso Fanshop.
  • Floh verbringt nich so wahnsinnig viel Zeit aufm Track.
  • Ich bin ein Depp!
  • Schoko Lade Keks.
  • 70 Tage länger leben.
  • Ketchup und/oder sau geil.
  • Fluffiche Schoko Lade Kekse.
  • Fränkisches Frühstück vs. Fusion Frühstück.
  • Alles so schön! (romantisch und kitschig).
  • Folk Camp Zigeunerlager mit Drüggldüchli im Schloss. Ne Sendung für sich…
  • Sommerpause aktiv. Im Podcast.
  • Alexander fragt vorsichtig nach dem „Projekt“.
  • „Müssen wir schon wieder … und nett zu ihm sein?“
  • Den Expats helfen.
  • Koreanisches Umfeld.
  • Du gibst mir ein großes Kopfweh!
  • Asiaten sehen doch alle gleich aus… Not!
  • Ohne Kimchi läuft nichts.
  • „Beim 3. Pub… Ich bleib jetzt da!“
  • Krautspudel! Und die Steigerung von Krautspudel.
  • Krautspudel mashup! Sich deppert und damisch fressen.
  • swundso cooking team!
  • Dumm reinlabern können wir besonders gut.
  • Krautspudel mit Special Guest in der Revista Küche.
  • Der Blubbtopf und das Drüggldüchle kommt mit.
  • Alexander ist ein Blödmann und kriegt auch schon einen ganz guten Umfang.
  • Gefangen zwischen den Metropolregionen.
  • Wer schreibt denn immer die Shownotes?
  • Macht Lust! (danke, Maria, für das „weiter so!“)

 

Links:

abspielknopfbutton

Florian Kohl

Florian Kohl ist Geschäftsführer beim Revista Verlag in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de, Social Media Freund, Digitaler Aktivist, Fan von Print am richtigen Einsatzort, mag Flausch und Nischen.

Kommentare (2)

  1. Das hat heute echt Spaß mit Euch gemacht!!

    Soviel, dass ich mich jetzt erst einmal hinlegen muss (Faule-Sau Programm).

    Um 17 Uhr geht es schon wieder fränkisch essen – aber bestimmt keinen Krautspudel. Welche fränkische Gastwirtschaft hat das auf der Karte…? Wäre ne Umfrage wert.

  2. Pingback: BeuteBayern» Blog Archive » Zu Gast bei Schweinfurt und so

Kommentare sind geschlossen.