schweinfurt und so – ausgabe 13 – vegetarier sind oft allein

Floh und Alexander unterhalten sich per Skype mit Martina Werb, die mit der Agenda21 Gruppe Schweinfurt den “vegetarischen Donnerstag” und die “Veganmania” organisiert.

Die Veganmania findet am 23.7.2011 ab 10 Uhr auf dem Marktplatz in Schweinfurt statt.

Shownotes:

  • Es fing an mit einem Tweet: @RoyalWheaty (Erbil Günar): Wir sind dabei: Veganmania Schweinfurt 23. Juli in Schweinfurt, Marktplatz 10.00 – 20.00 Uhr, http://goo.gl/4PE9R
  • Vegetarischer Döner?!
  • Donnerstag Veggietag. Da mischen sogar Fleischesser mit.
  • Sandy Porzel aus Schonungen ist jetzt in Wien.
  • Einmal in der Woche vegetarisches Essen in Kantinen, Krankenhäusern usw.
  • Zum Teil ist die Schweinfurter Großindustrie schon dabei. Und das Josefs Krankenhaus.
  • Es gibt unterschiedliche Ansätze, warum fleischlose Kost ratsam ist.
  • Agenda21 vs. Veggiestammtisch.
  • Martina erklärt uns den Unterschied zwischen Vegetariern und Veganern.
  • Schlüsselerlebnis in Frankreich.
  • Die ganze Familie steigt um.
  • Alexander war auch mal Vegetarier. (Floh auch, verrät es aber nicht).
  • Floh und Alexander sind ziemliche Fleischarier.
  • Über das schlechte Gewissen.
  • Stammtisch: Sogar Rohköstler sind dabei!
  • Was ist denn die Veganmania?
  • Linz, Graz, Wien, Schweinfurt, Salzburg, Innsbruck, Bregenz…
  • Der Vegetarier an sich fühlt sich oft allein.
  • Party! am 23.7.11 ab 10 Uhr. Musik ab Nachmittag: Senore Matze Rossi u.a., Kochbuchautorin Melisser Elliot u.a.

 

Links: 

abspielknopfbutton