schweinfurt und so ausgabe 23 – zuverlässig zum absturz gebracht

Themen:
  • iPhone 3GS zuverlässig zum Absturz gebracht.
  • Floh hat eine Titelmusik und einen eigenen 4-Chords-Song gebastelt. Ist das schön!
  • Garbage Band FTW!
  • Alexander podcastet fremd: Zu Gast im Österreich verstehen Podcast von Ben & Julia.
  • Expat Podcast in Österreich.
  • Alexander war in Salzburg bei ncm.at
  • Social Media Gedöns für Hoteliers richtig professionell.
  • Topfen in die Shownotes geschmissen
  • Podcasten ohne Technik aufbauen zu müssen.
  • Der Server muss glühen.
  • Wir drohen einen live-Podcast an
  • ePost, Twitterpost, Päckchen zum Auspacken.
  • Stadtwohnung: Kartons immernoch gepackt.
  • Baustellen. IN SCHWEINFURT !!!!!!!111elf
  • ganz nah aneinander fotografiert.
  • Das Mikrofon hat einen Ständer.
  • Wir wurden interviewt. Mit elektronischem Aufnahmegerät.
  • Wie? Ein Podcast der nicht gesendet wird?
  • Chefredakteur des swmagaz.in
  • Medien und so.
  • Zum Glück gibt’s Photoshop.
  • Ist eh nur Print.
  • 2 oder 3 oder 3 oder 10 oder 100 mehr Hörer.
  • Ein Exemplar für den Anwalt.
  • Mist labern ist ja auch nichts neues.
  • Verwirrend bis abartig läuft.
  • Heiko Kuschel kalauert und fragt “uns?”.
  • KEIN Semantiknazi.
  • Neues Projekt. Wieder eine Nullnummer?
  • Bombastischer Drittpodcast.
  • Sie sprechen in Rätseln.
  • WRINT
  • Nicht ganz so regional gebunden.
  • Ein episches Meisterwerk der Podcastproduktion.
  • Floh und Alexander entdecken ihre Leidenschaft.
  • Der Podcast “Hier äh dings”
  • Keine Sendung mit der Maus. Bloss halt Audio.
  • Deckenbeleuchtung: Kokosnuss+
  • Wer skypen kann, kann auch podcasten.
  • Schiesst’s Euch!
  • Wir enden die 23. Folge pünktlich zur 23. Minute.

Links:

abspielknopfbutton